• Lasermedizin

Lasermedizin

Klicken Sie hier um Ihren eigenen Text einzufügen

CO2-Laser & Erbium-Laser

Entfernung von gutartigen, aber störenden abstehenden Muttermalen im Gesicht und am Körper; Alterswarzen überall, auch in großer Zahl; chronischen Lichtschäden (aktinischen Keratosen); hartnäckigen Viruswarzen besonders an Händen und Füssen; Narbenglättung; Gesichtsfaltenglättung (Skin-Resurfacing)

Gewebeschonende Behandlung mit dem CO2-Laser

Gewebeschonende Behandlung mit dem CO2-Laser
Mit dem CO2-Laser wird Gewebe verdampft oder geschnitten. Die Abtragung erfolgt blutungsfrei und ist besonders schonend für das umgebende Gewebe.
Darüberhinaus wird durch die CO2-Lasertherapie die Produktion von Kollagenfasern der Haut angeregt, was besonders zum Glätten von Falten (sog. Skin-Resurfacing) optimal ist.

Anwendungsgebiete

Mit unserem Silktouch-Scanner-gestützten CO2-Laser und mit dem Erbiumlaser lassen sich folgende Behandlungen in örtlicher Betäubung unkompliziert und schmerzfrei durchführen:
Entfernung von

  • Gutartigen, aber störenden abstehenden Muttermalen im Gesicht und am Körper
  • Alterswarzen überall, auch in großer Zahl
  • chronischen Lichtschäden (aktinischen Keratosen)
  • hartnäckigen Viruswarzen besonders an Händen und Füssen
  • Glätten von Narben (besonders Akne- oder Unfallnarben im Gesicht)
  • Glätten von Gesichtsfalten (Skin-Resurfacing)

Gütegeschalteter Rubin-Laser

Entfernung von allen störenden Pigmentflecken wie Altersflecken im Gesicht und an den Händen, Sommersprossen.

Entfernung von Tätowierungen, Permanent Make-up, Feuerwerksunfällen etc.

Anwendungsgebiete: Wund- und narbenlose Behandlung

Mit dem Rubin-Laser lassen sich gutartige Pigmentflecken und Tätowierungen ohne Narben entfernen. Bei dieser hautschonenden Methode werden störende Pigmente gezielt beseitigt, ohne umliegende Partien zu berühren. Somit ist nicht nur eine optimale Abheilung innerhalb von ein bis zwei Wochen zu erwarten, es entfallen auch sonstige Vorsichtsmaßnahmen wie Meiden von Wasser, Make-up, Cremes etc.

Entfernung von allen pigmentierten Hautveränderungen

  • Sonnenflecken (Altersflecken besonders an Handrücken und im Gesicht)
  • Sommersprossen
  • Schmutzeinsprengungen (Tinte, Ruß, Feuerwerksunfälle)
  • Permanentes Make-up
  • Entfernen von Tätowierungen (zumeist mehr als eine Sitzung notwendig!)

Mydon-Nd-Yag Laser

Rasche und effektive Entfernung von Besenreisern, Blutschwämmchen und sonstigen störenden Blutadern. Auch im Sommer möglich, kein Wickeln der Beine nötig.

Krampfaderbehandlung, Besenreiser, Blutschwämmchen

Mit dem Mydon-Laser können effektiv und schonend kleine bis mittelgroße Blutadern in und unter der Haut entfernt werden
Das Licht des Lasers hat eine Wellenlänge, die von den roten Blutkörperchen aufgenommen und in Hitze umgewandelt wird. So werden nur die zu behandelnden Äderchen zerstört, die umliegende Haut bleibt nahezu unbeeinflusst.

Ein eingebautes Kühlsystem kühlt die Haut ab. Dies vermindert das Schmerzempfinden und führt zu einer rascheren Abheilung.
Nach der Behandlung erscheinen die Äderchen für einige Tage etwas gerötet. Manchmal tritt nun eine feine Krustenbildung auf, die innerhalb von wenigen Tagen bis Wochen (je nach Lokalisation) verschwindet.

In manchen Fällen ist die Besenreiserbehandlung mit dem Mydon-Laser eine hervorragende Option oder Ergänzung zur klassischen Verödung. Vorteile sind: kein Laufen im Anschluss notwendig, kein Wickeln der Beine und die Therapie kann grundsätzlich auch im Sommer durchgeführt werden.

Sehr gute Ergebnisse sind zu erzielen bei der Behandlung von:

  • Besenreisern
  • Teleangiektasien („geplatzten“ Äderchen an den Wangen und der Nase)
  • Blutschwämmchen (harmlose rote Knötchen im Gesicht und überall am Körper)

Krypton Laser

Entfernung von geplatzten Äderchen (Teleangiektasien, Couperose), Blutschwämmchen, Feuermalen, sehr feinen Besenreisern

Anwendungsgebiete

Mit dem Kryptonlaser lassen sich sicher und schonend alle roten Veränderungen der Haut entfernen
Dies geschieht durch eine isolierte Verdampfung der roten Blutbestandteile der Haut durch das Laserlicht und in der Folge durch eine Zerstörung der Blutgefäße – ohne daß das Bindegewebe der umgebenden Haut zu stark geschädigt wird.

Anwendungsgebiete: Entfernung von

  • geplatzten Äderchen („Teleangiektasien, Couperose“)
  • Blutschwämmchen
  • Feuermalen
  • sehr feinen Besenreisern

Vermehrter Haarwuchs

Mit dem PHOTOSILK Pulslichtsystem können alle störenden Haare die chronische Entzündungen der Haarwurzeln verursachen („Follikulitis“) an jeder Stelle des Körpers dauerhaft entfernt werden. Durch die große Behandlungsfläche von 8 cm² werden mit jedem Puls sehr viele Haare behandelt . Somit ist auch z.B. die Enthaarung ganzer Frauenbeine oder Männerrücken kein Problem mehr.

Details zu PHOTOSILK und Kosten

Dauerhafte Haarentfernung zur Behandlung von übermäßigem Haarwuchs und chronischer Haarwurzelentzündung

PHOTOSILK Pulslichtsystem zur dauerhaften Enthaarung
Seit vielen Jahren arbeiten wir mit dem Photosilk Enthaarungslaser (IPL) mit sehr gutem Erfolg.

Es können alle störenden Haare an jeder Stelle des Körpers dauerhaft entfernt werden.
Durch die große Behandlungsfläche von 8 cm² werden mit jedem Puls sehr viele Haare behandelt. Somit ist auch die Enthaarung ganzer Frauenbeine oder Männerrücken kein Problem mehr.
Die Behandlung ist fast schmerzlos und dauert nicht lange.
Nach der Behandlung ist die Haut nicht gereizt und muss nicht abgedeckt werden. Nur vor Sonne soll man die gelaserten Stellen schützen, damit keine verstärkte Bräunung auftritt.

Durchschnittlich sind 5 – 7 Sitzungen im Abstand von 4 bis 6 Wochen notwendig um einen dauerhaften Haarverlust zu erreichen.
Die Ergebnisse sind sehr zufriedenstellend. Insbesondere Problemareale wie Bikinizone, Unterschenkel und Rücken zeigen rasch eine dauerhafte Haarfreiheit und chronische Entzündungen der Haarwurzeln gehören der Vergangenheit an!

Die Preise für eine Photosilk Sitzung belaufen sich auf ca. 46€ (z.B. Oberlippenareal) bis zu 500€ (Ober- und Unterschenkel plus Bikinizone plus Achselhöhlen).

© Copyright Dres. Rüger & Cetin