• Ästhetische Dermatologie

Ästhetische Dermatologie

Die Zeichen der Zeit können auf der Haut sichtbar werden: Trockenheitsfältchen, Volumenverluste oder auch tiefe Falten können einen ungewollt müden, traurigen oder angespannten Ausdruck verleihen. Häufig steht das Empfinden im Vordergrund, das äußere Erscheinungsbild passe nicht mehr zum „gefühlten Alter“. Wir bieten Ihnen viele Möglichkeiten zur Faltenreduzierung, Hautglättung und Verbesserung Ihres Erscheinungsbildes. Der Anspruch ist dabei stets ein klassisch schönes, natürliches Ergebnis. Alle Behandlungsalternativen werden ausführlich mit Ihnen besprochen und ein individuelles Behandlungskonzept erstellt.

Zögern Sie nicht uns anzusprechen! Wir erstellen Ihnen gerne unverbindliche und individuelle Angebote!

Wie kann die Haut wieder glatter werden?

Kleine Sonnenfältchen, Runzeln und Aknenärbchen lassen sich mit Fruchsäure-Peelings und Microneedling gut entfernen. Die Säure löst alte Oberhautschichten ab und regt tiefere Hautschichten zur Neubildung an. Dadurch werden vermehrt elastische und Kollagenfasern gebildet und mehr Feuchtigkeit in der Haut gebunden. Die Haut wirkt dadurch insgesamt glatter und jünger.

Mit dem Fraktionierten Microneedling Radiofrequenzsystem Secret steht uns eine fantastische Möglichkeit zur Verfügung, kleinere und mittelgroße Falten im Gesicht und am Hals und Decollete zu entfernen und das gesamte Hautbild glatter, straffer und frischer zu machen. Mit einem Handstück werden eine Vielzahl von Nadeln kurzzeitig in die Haut gedrückt, die unter der Haut einen Stromimpuls abgeben, der zu einer Erhitzung der Haut führt. Dadurch werden Bindegewebszellen angeregt, neues Bindegewebe zu produzieren, was in den folgenden Monaten zu einer deutlichen Verjüngung der Haut führt. Da es sich hierbei um eine gewollte Strukturveränderung der Haut handelt, bleibt dieser Effekt auch erhalten. Im Mittel sind zwei Behandlungen im Abstand von ca. 4 Wochen ausreichend. Die Behandlung ist nicht völlig schmerzfrei, die Verwendung einer Betäubungscreme aber ausreichend.

Lesen Sie auch dazu unsere Broschüre: Radiofrequenzsystem Secret (PDF)

Kann man Falten auch ohne Operation entfernen?

Durch wiederholte, oftmals ungewollte Anstrengung Ihrer Gesichtsmuskeln bilden sich häufig dauerhafte Konzentrationsfalten / „Zornesfalten“, Stirnfalten und auch „Krähenfüße“ der Augenpartie.
Botulinum („Botox“) enthält einen Wirkstoff, der die Freisetzung des nervlichen Botenstoffs und damit die Anregung der Gesichtsmuskulatur vermindern kann. Dadurch wird direkt an der von Ihnen gewünschten Stelle des Gesichts mehrere Monate lang die muskuläre Fältelung Ihrer Haut entspannt.
Ihr Muskel kann sich erholen, die Haut kann sich glätten, die Falteneinprägung verschwindet.
Diese Behandlungsmethode kann genau auf Ihre Wünsche eingestellt werden. Als Grundlage einer Gesichtsverjüngung kann sie ebenso mit weitergehenden Behandlungsmethoden in unserer Praxis kombiniert werden.
Hierfür verwenden wir z. B. Hyaluronsäure – erfahren Sie hier mehr dazu weiter unten auf dieser Seite…

Wie wird man braune Flecken (Altersflecken) wieder los?

„Altersflecken“ lassen sich nur mit dem Rubin-Laser beseitigen ohne Wunden zu verursachen. Mehr auf unserer Seite Lasermedizin

Alterswarzen: Was kann man tun gegen die lästigen Gewächse auf der Haut?

Alterswarzen (seborrhoische Keratosen) und wegstehende Muttermale (Naevi papillomatosi) werden mit dem CO2- oder Erbium-Laser schonend abgetragen. Mehr auf unserer Seite Lasermedizin

Was ist mit den roten Äderchen im Gesicht und den Blutschwämmchen auf dem Körper?

Diese „roten Dinge“ können problemlos mit dem Krypton-Laser oder Mydon-Nd-YAG Laser entfernt werden. Mehr auf unserer Seite Lasermedizin

Diese "roten Dinge" können problemlos mit dem Krypton-Laser oder Mydon-Nd-YAG Laser entfernt werden.

Unschöne Besenreiser an den Beinen lassen sich mittels Schaumsklerosierung veröden. Mit dem Mydon-Nd-Yag Laser steht uns weiter ein hochmodernes Gerät zur ergänzenden Behandlung von Besernreisern zur Verfügung. Mehr auf unserer Seite Lasermedizin

Botulinum (‘Botox’) gegen Falten

Botulinum ist ein faszinierender Wirkstoff. In der Heilmedizin wird es schon seit Jahrzehnten zur Behandlung von Muskelverkrampfungen (Spasmen) mit großem Erfolg eingesetzt.

Beim Einsatz gegen Lidkrämpfe wurde als „unerwünschte“ Nebenwirkung eine deutliche Verminderung der Falten der Umgebung entdeckt. So begann das Mittel seinen Siegeszug zur Behandlung von Falten in der ganzen Welt.

Wirkungsdauer 3 bis 6 Monate

Jahrelanges angestrengtes Schauen, z.B. bei der Arbeit am Computer hinterlassen oft tiefe Falten im Gesicht. Gerade zwischen den Augenbrauen entsteht so ein zorniger Gesichtsausdruck (Zornesfalten) oder um die Augenwinkel die sog. ‚Krähenfüsse‘.
Hier setzt Botulinumtoxin an. Es bremst die Aktivität der übertrainierten Muskeln und lässt diese wieder auf ein normales Maß schrumpfen. Die Falten verschwinden, der Gesichtsausdruck wird entspannter, freundlicher und jünger.

Botulinumtoxin wirkt gegen Mimikfalten besonders in der oberen Gesichtshälfte (Stirn, Augenwinkel) aber auch gut gegen hängende Mundwinkel und Kinnfalten.
Mundfalten und Nase-Mund-Falten sind meist nicht so gut geeignet; hier kann man mittels Hyaluronsäure behandeln.

Behandlung und Wirkung

Botulinumtoxin wird vom Arzt in mit einer sehr feinen Nadel in die unter der Haut liegenden Muskeln gespritzt. Dies dauert nur wenige Minuten und verläuft in der Regel spurlos, sodass direkt nach der Behandlung den gewohnten Tätigkeiten nachgegangen werden kann.

Die Wirkung setzt nach 3 -12 Tagen ein und hält 3 bis 6 Monate an.

Verwandte Informationsseiten:
Jetpeel (Jet Skin-Care Technologie)

Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure (‘Filler’)

Hyaluronsäure ist das ideale Material zum Auffüllen von Falten
Diese Substanz kommt natürlicherweise in der Haut vor – der Gehalt der Haut an Hyaluronsäure nimmt jedoch durch Faktoren wie Sonnenbestrahlung und Rauchen im Laufe des Lebens immer mehr ab. Die Haut verliert nach und nach ihre Spannkraft und Falten sind die Folge.

Durch die Unterspritzung von Falten mit Hyaluronsäure wird gewissermaßen ein Zustand in der Haut wiederhergestellt, wie er einige Jahre früher war. Der Effekt läßt sich dabei sehr genau steuern, je nachdem wie „dick“ die Hyaluronsäure ist, die verwendet wird. Mit dünnerer Hyaluronsäure lassen sich größere Gebiete wie Wangen- oder Mundbereich sanft glätten, dickere Hyaluronsäure ist dagegen auch zum Auffüllen tieferer Falten, besonders der unteren Gesichtshälfte, geeignet.

Neue Techniken der Quervernetzung bei der Herstellung der Hyaluronsäure bewirken, dass diese besonders stabil in die Haut eingebaut wird. Dadurch werden langanhaltende kosmetische Effekte ermöglicht. Da es sich um eine biosynthetisch hergestellte, körpereigene Substanz handelt, wird das Ergebnis in jedem Fall sehr natürlich aussehen. Auch allergische Reaktionen sind nicht zu befürchten.

DIe Behandlung

Die Behandlungen sind schmerzarm, in besonderen Fällen kann eine Oberflächenbetäubung mit einer speziellen Creme durchgeführt werden. Leichte Schwellungen des behandelten Gebietes nach der Unterspritzung sind normal und klingen innerhalb weniger Stunden ab. In der Regel können Sie sich schon am nächsten Tag am Ergebnis der Behandlung erfreuen. Die Wirkung der Behandlung hält mindestens sechs Monate lang an, dann kann auf Wunsch eine Auffrischungsbehandlung durchgeführt werden.
Die Kosten für die Behandlung sind sehr variabel, je nach verwendetem Präparat und Größe des behandelten Gebiets.

Wir erstellen Ihnen dafür gerne ein individuelles, unverbindliches Angebot.

Faltenbehandlung mittels Plasmalifting (‘Vampirlifting’)

Die neue und effektive Methode zur Hautverjüngung mit Eigenblut

Der neue Hit aus Hollywood ist das ,,Vampirlifting“: Eigenbluttherapie strafft die Haut und beseitigt Falten mit einem natürlichen Wundermittel. Statt Chemie wird das eigene Blut verwendet.

Deutliche Effekte sind bereits nach der ersten Behandlung sichtbar. Für ein optimales Ergebnis empfehlen wir drei Sitzungen. Nachdem die Neubildung körpereigener Hautzellen angeregt wird, ist das Ergebnis in der Regel für mindestens ein Jahr anhaltend. Das Plasmalift eignet sich hervorragend zur großflächigen Behandlung von feinen und tiefen Falten im Gesichts – und Decolletebereich.

Die Behandlung

Im ersten Schritt der Behandlung erfolgt eine Blutabnahme aus der das Plasma für die Unterspritzung gewonnen wird. Anschließend wird das Plasma aufbereitet.

Das gewonnene Plasma wird dann mit einer sehr feinen Kanüle in mehreren Einstichen injiziert; eine Kombination mit dem Microneedling-Verfahren (Dermaroller) ist möglich und sinnvoll.

Durch die Eigenblutunterspritzung wird die natürliche Regeneration der Zellen stimuliert, die Kollagenbildung aktiviert sowie die Hautelastizität verbessert.

Die im Plasma enthaltenden Faktoren wie Thrombin, Wachstumsfaktoren oder Stammzellen wirken auf die Haut wie eine Verjüngungskur.

Augenlidkorrektur (‘Schlupfliderbehandlung’)

Häufig kommt es durch Erschlaffung der Haut um die Augen oder durch übermäßig vorhandene Lidhaut zur Bildung sogenannter Schlupflider. Dies wird häufig nicht nur als ästhetisches Problem wahrgenommen sondern kann auch das Sehvermögen beeinträchtigen. Zur Korrektur stehen uns folgende Verfahren zur Verfügung:

Operative Augenlidkorrektur („Blepharoplastik“)

Die Haut um die Augen ist sehr dünn und empfindlich. Daher wird sie durch die natürliche Mimik sehr beeinflusst.
Bei einer operativen Korrektur ist daher ein äußerst präzises Vorgehen notwendig.
In lokaler Betäubung wird die überschüssige Haut am Augenlid vorsichtig entfernt.
Es wird darauf geachtet, dass die feine Narbe später direkt in der Lidfalte verschwindet und dank modernster Nahttechnik und Narbenbehandlung nach wenigen Wochen bereits kaum mehr zu erkennen ist.
Ein postoperativer Aufenthalt in einer Klinik ist nicht nötig und etwa 14 Tage nach der Lidstraffung sind Sie wieder voll gesellschaftsfähig.
Sprechen Sie uns hierzu in der Praxis an!

Augenlidstraffung mittels Plasmapen

Bitte sprechen Sie uns darauf an!

© Copyright Dres. Rüger & Cetin